Complete Live At Jorgies

Wes Montgomery — Complete Live At Jorgies


(Definitive Records 2001)

Bei dieser CD handelt es sich um die krude Zusammenstellung zweier Sessions, die rein gar nichts miteinander zu tun haben. Zum einen geht es um einen Konzertmitschnitt der Montgomery Brothers aus dem Jahr 1961, der ursprünglich als „Live at Jorgies“ veröffentlicht wurde. Vier Stücke hingegen sind Aufnahmen mit dem Billy Taylor Trio und dem Sänger Joe Williams aus dem Jahr 1963. Dabei handelt es sich um einen Teil einer Session, die später unter dem Titel „The Navy Swings“ als Radiosendung veröffentlicht wurde und heute auch auf anderen dubiosen Alben zu finden ist.

Wes Montgomery — Complete Live At Jorgies 1

Wes Montgomery — Complete Live At Jorgies 2

Wes Montgomery — Complete Live At Jorgies 3

Wes Montgomery — Complete Live At Jorgies 4

Die Liveaufnahmen der Montgomery Brothers aus dem Jorgies sind ursprünglich bei VGM erschienen:

Live at Jorgies

Live At Jorgies Jazz Club

„Jorgie’s Jazz Club“, St. Louis, MO, 19. August 1961 (VGM 0001)

Buddy Montgomery (vib, p)
Wes Montgomery (g)
Monk Montgomery (b)
Billy Hart (d)

1 All Of You
2 Heart Strings
3 Summertime
4 Back To Bach To Bock

 

Jorgier and more

Live At Jorgies And More

„Jorgie’s Jazz Club“, St. Louis, MO, 19. August 1961(VGM 0008)

Buddy Montgomery (vib, p)
Wes Montgomery (g)
Monk Montgomery (b)
Billy Hart (d)

1 Stella By Starlight (Starlight)
2 ‚Round About Midnight

zusätzliche mit Elvin Bunn (cga):
TV-Aufnahme, Detroit, MI, 1968

3 Windy
4 California Nights