CD-Tipp: The Montgomeryland Sessions

The Montgomeryland Sessions

The Montgomeryland Sessions

Eine neue 2-CD-Compilation fasst Aufnahmen der Montgomery Brothers aus den späten 1950er Jahren zusammen: „The Montgomeryland Sessions“ (Gambit Records) enthält die kompletten Alben “The Montgomery Brothers & Five Others” (1957), “Montgomeryland” (1958/59) und “The Montgomery Brothers Wes, Buddy & Monk” (1958). Ebenfalls enthalten sind jene Stücke der Mastersounds-LP „Kismet“ und des Jon-Hendricks-Albums „A Good Git Together“ (1959), auf denen Wes als Solist zu hören ist. Ein interessanter Bonus ist das Stück „Love For Sale“, das die Montgomery Brothers 1955 aufnahmen. Bislang gab es dieses Stück nicht auf CD, sondern nur auf einer längst vergriffenen Vinyl-Compilation mit dem Titel “Almost Forgotten”. Insgesamt erscheinen mir die „Montgomeryland Sessions“ zwar ein etwas irreführender Titel zu sein, aber eine gelungene Auswahl, denn die Doppel-CD enthält die wichtigsten Aufnahmen, die Wes Montgomery vor seinen Riverside-Recordings gemacht hat.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar