Pat Metheny folgt Wes Montgomery

Ende 2013 ist Pat Metheny in die wirklich exklusive Downbeat Hall of Fame gewählt worden. Nur drei Jazzgitarristen vor ihm ist diese Ehre zu Teil geworden: Charlie Christian, Django Reinhardt und Wes Montgomery. Wes wurde 1968, im Jahr seine Todes, von den Lesern des Magazins in diesen überschaubaren Kreis hineingewählt. Charlie Christian (1966) und Django Reinhardt (1971) wurden dagegen von Kritikern ausgewählt. Im Jahr 2013 wurde…

Weiterlesen

Wes-Gitarre gehört jetzt Pat Metheny

Das kanadische Online-Magazin Straight.com hat eine sehr interessante Geschichte über George Benson veröffentlicht. Neben der Information, dass Benson gerade mit Ibanez einen neuen Gitarrenverstärker entwickelt, findet sich ganz am Ende ein Hinweis, den ich bislang nicht kannte: Eine von Wes Montgomerys Gibson L-5 war lange Zeit im Besitz von Benson. Und: Bei einer Auktion im vergangenen Jahr wurde sie von niemand Geringerem ersteigert als Pat Metheny!

Weiterlesen

Pat Metheny über Wes Montgomery

"The Pat Metheny Interviews" ist ein neues Buch von Richard Niles. Es handelt sich um die Abschrift eines TV-Features, das Niles 2007 für die BBC produziert hat (Pat Metheny – Bright Size Life). Dabei hat er Metheny, den er aus einer gemeinsame Zeit am Berklee College kennt, mehrmals interviewt. In dem Buch gibt es zwei längere Passagen, in denen Pat über den Einfluss spricht, den Wes Montgomery auf sein Spiel hatte. Ich habe die Passagen auszugsweise übersetzt. Da dies nicht mein Beruf ist, bitte ich einige holprige Formulierungen zu entschuldigen:

Weiterlesen
Menü schließen