RIP Claus Ogerman(n)

Der Arrangeur und Komponist Claus Ogerman ist bereits im März 2016 im Alter von 85 Jahren gestorben. Das wurde aber erst jetzt offiziell bestätigt. Details über sein reiches Wirken kann man bei Spiegel Online nachlesen. Was dort nicht erwähnt wird: Ogerman hat auch mit Wes Montgomery zusammengearbeitet, und zwar an dem großartigen Album "Tequila". Ich habe schon vor einigen Jahren eine Lobeshymne auf diese Aufnahmen geschrieben…

Weiterlesen

Pat Metheny folgt Wes Montgomery

Ende 2013 ist Pat Metheny in die wirklich exklusive Downbeat Hall of Fame gewählt worden. Nur drei Jazzgitarristen vor ihm ist diese Ehre zu Teil geworden: Charlie Christian, Django Reinhardt und Wes Montgomery. Wes wurde 1968, im Jahr seine Todes, von den Lesern des Magazins in diesen überschaubaren Kreis hineingewählt. Charlie Christian (1966) und Django Reinhardt (1971) wurden dagegen von Kritikern ausgewählt. Im Jahr 2013 wurde…

Weiterlesen

Wes bei der Arbeit

http://youtu.be/uV0Qg0FTha8 Ein seltenes TV-Dokument, eine Szene, wie man sie kaum im Fernsehen zu sehen bekommt. In dieser Aufnahme ist man direkt dabei, wie Wes Montgomery mit anderen Musikern das Stück "End of a Love Affair" erarbeitet. Die Musiker sind übrigens Pim Jacobs (p), Ruud Jacobs (b) und Han Bennink (dr).

Weiterlesen

Gründen wir ein Forum?

Ich habe in den letzten Wochen mehrfach elektronische Post bekommen von Menschen, die sich mit Wes Montgomery und der Jazzgitarre allgemein beschäftigen. Das ist eine Resonanz, die mich sehr gefreut hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass irgendwie ein Ort fehlt, an dem man direkt miteinander kommunizieren kann. Bis zum vergangenen Jahr gab es noch das Forum bei Archtop Germany, aber auch das ist zwischenzeitlich dahingeschieden. Bei…

Weiterlesen

Larry Coryell über Wes

Man sollte eigentlich kein Produkt des Springer-Verlags mehr zitieren oder verlinken, weil er uns Bloggern mit dem Leistungsschutzrecht ein wirklich fieses Ei ins Nest gelegt haben. Aber Larry Coryell hat jetzt der Welt ein Interview gegeben, das eine sehr interessante Passage über seine Begegnung mit Wes Montgomery enthält. Ich denke, es ist vom Zitatrecht gedeckt, wenn ich das hier wiedergebe: Stimmt es, dass Sie einmal Wes…

Weiterlesen

West Coast Blues

Ich weiß gar nicht, ob ich die Aufnahme aus dem NDR-Workshop von 1965 jemals so ausführlich gesehen habe. Sehr schön zu bemerken ist, wie Wes letzte Anweisungen zu seinem Stück gibt. Und auch den Abspann kannte ich bislang nicht, wo Wes im Hintergrund noch ein paar hübsche Akkorde spielt, während die anderen schon abräumen. Wes Montgomery Octet: Hans Koller (alto saxophone), Ronnie Scotts (tenor saxophone), Johnny…

Weiterlesen

Noch mehr Liveaufnahmen

Hmm, was wohl noch alles mit den Jahren an unbekannten Liveaufnahmen von Wes Montgomery erscheinen wird? Die Seattle Times hat gerade ein Porträt von Radio-Macher Jim Wilke veröffentlicht, der daheim auf einem Archiv unveröffentlichter Tapes aus den 1960er Jahren sitzt. Sie wurden in einem Club in Seattle namens „The Penthouse“ aufgenommen bzw. live im Radio gesendet. As musicians such as John Coltrane, Stan Getz or Wes…

Weiterlesen

Ted Greene analysiert Movin‘ Wes

Ted Greenes Kolumnen im Guitar Player Magazine waren zu ihrer Zeit hoch angesehen und viel beachtet. Auch wenn Ted Greene (1946 – 2005) nie wirklich berühmt wurde, so war er doch unter Gitarristen ein Begriff. Als Spieler, vor allem aber als Lehrer und Buchautor hat er tiefe und nachhaltige Spuren hinterlassen.

Dieses Original-Manuskript für eine Guitar-Player-Kolumne aus dem Jahr 1998 ist auf der Homepage von Ted Greene zu finden, die von seiner Witwe Barbara weiter aktuell gehalten wird. Irgendjemand hat es bei Scribd hochgeladen, so dass man das PDF auch online lesen und woanders einbinden kann.

Es lohnt sich wirklich, sich durch die Handschrift zu kämpfen, denn nur selten liest man Rezensionen, die aus einem so tiefen Verständnis der Jazzharmonik schöpfen können. Insofern gilt das, was er Greene über Wes Spiel schreibt, auch für diese Kolumne: „Ach könnte man doch bloß darin baden!“

(mehr …)

Weiterlesen
Menü schließen