Harold Mabern über Wes Montgomery

Harold MabernVor einigen Wochen habe ich hier die BBC-Transkriptionen von Tim Fitzgerald vorgestellt. In der Zwischenzeit hat Tim einen weiteren Teil des Buch auf seiner Seite frei zugänglich gemacht: das Interview mit Harold Mabern. Der Pianist, dessen Zusammenarbeit mit Wes lediglich über die während der Europa-Tournee 1965 gemachten Mitschnitte (und im Netz kursierende Aufnahmen aus dem Half Note Club vom Februar 1965) dokumentiert ist, erzählt hier, dass das Quartett mit Arthur Harper und Jimmy Lovelace bereits zwei Jahre zuvor in den USA intensiv getourt ist. Zu den interessanten Erkenntnissen aus dem Interview gehört, dass die vier in Wes Auto durch die Lande fuhren und ihr ganzes Instrumentarium darin unterbringen mussten. Wes saß übrigens am Steuer. Neben reichlich Lob über den sympathischen Charakter des Gitarristen erzählt Mabern auch, dass Wes während der Tourneen regelmäßig auf seinem Instrument geübt hat. Wes war eben ein fleißiger Mann …

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar